Basisches Badesalz, Dose | 1200 g

CHF 28.90 inkl. MwSt.

Basisches Badesalz

Artikelnummer: 224 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Anwendung:
Die optimale Badetemperatur liegt bei 37°C oder ein wenig höher. Das Bad wird je nach Kalkgehalt des Wassers mit 4-5 EL Badesalz zubereitet. Zum Badebeginn sollte das basische Badewasser etwa einen pH-Wert von 8,0 aufweisen. Mit einem Lacmuspapier können sie selbst den pH-Wert des Badewassers nachprüfen. Die Badezeit sollte mindestens 1 Std. betragen. Auch längere Badezeiten sind empfehlenswert. Bei Bedarf sollte heisses Wasser nachgefüllt werden um Auskühlen zu vermeiden. Mit einem Buch, Musik oder Meditation lässt sich die Zeit gut geniessen. Nach ca. 30 Minuten sollte mit einer Bürste die Haut wiederholt abgerieben werden, um die alten Hornhautschichten zu entfernen und um die Haut zu öffnen. Nach dem basischen Bad nicht abduschen. Die Haut nur leicht abtrocknen. Mit einem weiteren pH-Teststreifen können sie nun den pH-Wert des verbrauchten Badewassers testen. Der Teststreifen wird bei empfohlener Badedauer einen tieferen pH-Wert anzeigen als vor dem Baden. Die Haut hat nun überschüssige Säuren in das Badewasser abgegeben und beginnt sofort mit der Rückfettung, was an den von der Haut abperlenden Wassertropfen nach einer einstündigen Badezeit deutlich sichtbar wird. Der Erholungseffekt wird durch eine halbstündige liegende Ruhepause noch nachhaltiger gesteigert.
Interessiert an weiteren basischen Anwendungen?

Inhaltsstoffe:
MARIS SAL, SODIUM BICARBONATE, SODIUM CARBONATE,
NATURAL MINERALS

OBEN